Lobbia Hütte - Cresta Croce - Gletscher des Adamello

A spectacular ascent to one of the symbolic places of the White War, so loved by Pope Wojtyla and on the largest glacier in the Italian Alps. From the terrace of the refuge Ai Caduti dell'Adamello you can admire an extraordinary aerial view of the glaciers, the distant Corno Bianco and the articulated ridge leading to Punta Giovanni Paolo II, marked by the famous granite cross (inaugurated in the jubilee year) in memory of Pope John Paul II's visit to these places.

A peak that, besides being famous for its granite cross, is among the peaks of Adamello involved in the war conflict of 1915 - 1918. On its crest, there is still the famous 149/G howitzer, the only piece of artillery left on the Adamello front. This cannon is today a national monument.

Day 1: On the first day, we climb up to the rifugio Ai Caduti dell'Adamello along the spectacular, steep and demanding Matarot equipped path.

Day 2: On the second day we climb to the base of the ridge via a short lookout and then walk along a simple rocky ridge that leads to Punta Giovanni Paolo II where we can admire the cross more than 3 m high. Continuing along the ridge we can reach the post of the Hippopotamus howitzer of the First World War left in memory of the conflict. From here, first via glacier, then along a path back to the valley, passing through the Mandrone refuge.

Monate:
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Von: Juni
Bis: September
Tage:
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sunday
Dauer: >1 Tag
Dauer Details: 2 Tage
Min. Gäste: 1
Max. Gäste: 5
Mindestalter: 15
Aktivitätsgrad: Anstrengend
Erfahrungsstufe: Mittleres Niveau
Startzeiten: 7:30
Inklusive: Organisation und Begleitung mit Bergführer, Haftpflichtversicherung, allgemeines Material
Zum mitnehmen: Hochgebirgstaugliche Kleidung, Stiefel (besser, wenn sie halb abgeschnitten sind), Steigeisen, Klettergurt, 1 Karabiner, Rucksack, Regenjacke, Mütze, Handschuhe, Sonnenbrille, Sonnencreme, Wasser, Snacks
Zusatzleistungen: Erinnerungsfoto der Entdeckung. Verleih von Klettergurt, Steigeisen, Stirnlampe
Zusätzliche Informationen: Die Kosten für den Aufstieg werden auf die Anzahl der Teilnehmer aufgeteilt. Die Kosten für Verpflegung und Unterkunft des Bergführers werden unter den Teilnehmern aufgeteilt.
Sprache:
Italienisch
Englisch
Deutsch
Französisch
Spanisch
Niederländisch
Griechisch
Russisch
Hebräisch
Chinesisch
Arabisch
Japanisch
Portugiesisch
Polnisch
Dänisch
Schwedisch
Norwegisch
Finnisch
Tschechisch
Ungarisch
Ukrainisch
Treffpunkt: Pinzolo - kostenloses Parkplatz Seilbahnen
Kontaktiere mich: um die Verfügbarkeit und den Preis zu überprüfen, oder wenn du für eine große Gruppe buchen möchtest.
Stornierungsbedingungen: MODERAT: volle Rückerstattung, wenn du mindestens 10 Tage vor dem geplanten Starttermin der Entdeckung oder innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung stornierst.
Hinweise zur Kommunikation: Kommuniziere ausschließlich über Yakki. Um deine Zahlung zu schützen, solltest du niemals außerhalb der Yakki-Website oder -App kommunizieren oder Geld überweisen.
690 € pro Person